Tag 01

22.12.2017

Anreise:

 

Hinfahrt zum Flughafen Hannover:

02:08 Uhr bis 03:33 Uhr mit dem Auto

 

Abflug:

06:05 Uhr Ortszeit 

Flughafen Hannover

XG 2813

 

Ankunft:

10:00 Uhr Ortszeit

Tatsächliche Ankunft 09:40 Uhr Ortszeit 

Flughafen Fuerteventura 

 

Fahrt zum Hotel:

10:38 Uhr bis 11:42 Uhr Ortszeit

 

Wetter:

19°C, Sonne und ein paar Wolken 

Am Flughafen ohne Probleme angekommen! Auto wie erhofft "direkt im Flughafen" geparkt. Und dann direkt durchmaschiert.

Kofferaufgabe, Passkontrolle und Sicherheitscheck liegen hinter mir. Jetzt noch wie üblich zwei Stunden warten und dann geht es los.

Inzwischen bin ich auf Fuerteventura gelandet. Der Flug war ruhig und angenehm. Nun sitze ich im Bus und warte auf die Abfahrt zum Hotel.

Ich bin da. Leider ist mein Zimmer erst in ca. 30 Minuten fertig, aber da ich inzwischen am Strand sitze, mich meines Pullis entledigt habe (dicke Schuhe und lange Hose folgen dann später) und das Meeresrauschen, die Sonne und ein wenig Wind genieße, wird die halbe Stunde schnell vergehen. 15 Minuten sind sogar schon um.

Ab jetzt ist nur noch Sport, chillen, lesen, Sonne tanken und genießen angesagt.

Bis später!

Das Zimmer ist bezogen, der Koffer ausgepackt und ich eingecremt und umgezogen am Pool.  Jetzt erst einmal etwas chillen und dösen, bin echt müde. Erst dachte ich die Sonne ist gar nicht so heiß, aber jetzt brauch ich doch gleich ne Abkühlung im Pool. Und dann noch so 1-2 Stündchen chillen, mehr mach ich heut nicht.

So gegen 17 Uhr verschwand die Sonne hinter dem Hotel und dann würd es auch direkt frisch nur im Bikini. Also ab zum Duschen und dann zum essen. 

Kanarische Kartoffeln mit Mojo verde: Bis ich sie am Buffet sah war mir nicht bewusst wie sehr ich mich darauf gefreut hab. Ich wurde nicht enttäuscht.

Nach dem Essen hab ich noch nen kleinen Gang gemacht. Eigentlich wollte ich am Strand lang, aber da war es dann doch sehr dunkel. Den erkunde ich morgen mal im Hellen. Dafür bin ich dann durch den Palmenpark gelaufen. Das was ich auf den ersten blick sehen konnte war sehr schön. Rechts und links vom Weg Palmen.  Generell ist der Teil der Insel in dem ich diesmal bin sehr viel grüner. 

Inzwischen ist es 20 Uhr und ich liege schon in meinem Bett. Und werde dann jetzt auch mal die Augen zumachen. So früh? Ja, denn bei euch ist es schon ne Stunde später und ich hab ja nicht so viel geschlafen. Also gute Nacht und bis morgen!