Tag 02

07.04.2014

 

Startort: Roncesvalles (07:13 Uhr)

Zielort: Larrasoaña (17:00 Uhr) 

Tageskilometer: 30,80 km

Kilometer insgesamt: 58,47 km

Minimale Höhe: 492 m

Maximale Höhe: 985 m

Wetter:

Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein 

 

 

 

So, angekommen und auch heute echt k.o.

Eigentlich wollte ich heute nur bis Zubiri laufen, aber als ich nach 24km da war, stellte sich heraus, daß der Ort erstens hässlich und zweitens bedingt durch ein riesiges Kieswerk auch noch super laut war.

Deshalb hab ich mich kurzer Hand entschlossen noch bis zum nächsten Ort zu laufen.

Dadurch sind es dann wieder 10 Stunden geworden, was eigentlich nicht geplant war.

Füßen und Beinen geht es trotzdem gut, nur die Anstiege machen mir mit der Erkältung noch zu schaffen.

Das schöne am Weg sind momentan die vielen tollen Begegnungen und vor allem das man einige Leute immer wieder, z.T. mehrmals am Tag sieht, weil man sich immer gegenseitig wieder überholt. Und so hab ich heute abend das Vergnügen mit sehr lieben Menschen gemeinsam zu essen.

Erkenntnis des Tages:

Versuche niemals mit denen Schritt zu halten, die dich überholen, es rächt sich sehr schnell und die überholen ja nicht ohne Grund, in der Regel, weil sie schneller sind.

Und nun noch meinen herzlichen Glückwunsch an Martin und Frank (ich hoffe ich hab das richtige Datum im Kopf?). Ich hoffe ihr hattet/habt nen tollen Tag und trinkt einen für mich mit!!!! 

Auf Wunsch einer einzelnen Dame noch etwas über das Wetter

Ich hab den ersten Sonnenbrand den von gestern

Also was schließen wir daraus

Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein.

Nachtrag

Lieben Gruß an meine Kids und heute speziell an Robin, ich sehe das genauso wie du, du hast so Recht!!!!

Ach und an alle

Vielen Dank für die vielen tollen Einträge, es macht irre Spaß sie zu lesen und es freut mich wahnsinnig zu wissen, daß mich so viele Menschen begleiten. 

Gästebucheinträge

 

Saskia, Nina, Robin, Rike und Christian

Montag, 7. April 2014 11:20 Uhr

Hallo Ute! Saskia: Die Nachricht hat mich zu tränen gerürt. ich vermisse dich. Nina: ich hoffe dass du htu (heute) gut gesstartet bisz. Robin: gvbbbbbbbbjjjjjjjjjjjjjjjggrrrrrrrrrttttttttttttttttzzzzzzzuuuu ukkkkkkiiiiiiiuuuuuuuuuzzttr54rrrrrrrr Rike und Christan: Auch wir hoffen, dass du gut in die nächste Etappe gestartet bist und du deine Erkältung in Roncesvalles gelassen hast ;-) Wir denken an Dich. Liebe Grüße

 

Kathrin, Florian, Jonah und Enock

Montag, 7. April 2014 14:07 Uhr

Da hat der erste Tag ja schon super geklappt. Wir wünschen Dir weiterhin so viel Erfolg und auch weiterhin so nette Weggefährten und so schöne Aussichten

 

Bärbel

Montag, 7. April 2014 17:07 Uhr

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf Deiner Wanderung und bin immer noch fasziniert von den 800km. Du machst das schon!!!

 

Goodi

Montag, 7. April 2014 23:37 Uhr

Na bitte, das hört sich doch nach einem tollen Start an....� Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit mit wunderschönen Momenten und ganz viel innerer Ruhe.... Halt sie fest und genieße es!!!! Denke oft an dich...., Goodi�