Tag 14

19.04.2014

 

 

Ruhetag in: Boadilla del Camino  
   
   

 

Wetter:

Erst sehr kalt, später dann sonnig und sehr schön

 

 

 

Heute mal schon am frühen Morgen ein kleiner Text

Ich erlebe hier gerade die Hektik einer Herberge, wenn alle Pilgerer möglichst gleichzeitig frühstücken wollen. Bislang bin ich dem immer entgangen und hab unterwegs gefrühstückt. Heute fällt das laufen auf jeden Fall aus, ich kann wieder etwas auftreten, aber zum Laufen reicht es eindeutig nicht

 

Also ein kompletter Tag Ruhe für meinen Fuß

Die einzige Frage ist nur, noch eine Nacht hierbleiben oder mit Taxi in den nächsten Ort?

 

Meine Tendenz ist hierbleiben, denn erstens ist es schön hier und wer weiß was ich in der nächsten Herberge bekomme. Und zweitens will ich ja laufen und nicht Taxifahren

Wenn die Hektik hier etwas abgenommen hat werde ich mal nachfragen, was geht.

Also bis später!!

 

So, ich werde dann noch eine Nacht hierbleiben und dann gleich die Sonne im Garten genießen und Wäsche waschen

Muss ja auch mal sein

 

Also heute kein Bericht über den Weg

Mal schauen, ob ich später nochmal schreibe.

 

So, nun ein kleiner Bericht vom Alltag einer Herbergsfamilie:

Nachdem die hungrigen Pilgerer mit Frühstück versorgt waren, fiel hier eine kleine Putzkolonne ein und wienerte durch. Innerhalb von einer Stunde, die Familie hatte in der Zeit keine Pause, alle rödelten herum, fielen die ersten hungrigen Pilgerer ein, die aus anderen Orten angewandert kamen und frühstücken wollten

Also durchgängig Programm

Ich hab keine Ahnung, wann die abends Feierabend machen, aber tagsüber geht es hier sehr hektisch zu.

 

 

Leider ist es grad sehr kalt und es gibt keine Sonne, deshalb sitze ich drinnen und hab demnach momentan auch Internet

Es gibt hier nur an einer Stelle Internet, und das auch nur manchmal. 

Gästebucheinträge

 

Monika, Stefan und Malte

Samstag, 19. April 2014 13:03 Uhr

Hi, ich habe gerade von Mama gehört das du heute Pause machst. Wir wünschen dir das es deinem Fuss bald besser geht und du morgen wieder laufen kannst. Gruesse Monika, Stefan und Malte

 

Cordi

Samstag, 19. April 2014 14:03 Uhr

Hallo liebe Ute,ich hoffe deinem Fuß geht es besser?ich wünsche dir für Morgen schon mal Ereignisreiche Ostern....wer weiß was so passiert !Hennes sagt,er will dich jetzt aber mal Wiedersehen ;-)!auch von ihm und Frank liebe Grüße !

 

Insa

Samstag, 19. April 2014 15:08 Uhr

Hey. Also doch eine verlängerte Zwangspause... Was macht man denn einen ganzen Tag lang in Boadilla del Camino? Oder kannst Du gar nicht mehr laufen? So, ich versuch mich jetzt an Mamas Hefezopfrezept und wünsche Dir einen erholsamen Tag und dass Dein Fuß morgen wieder mitmacht.

 

Kathrin, Florian, Jonah und Enock

Samstag, 19. April 2014 21:26 Uhr

Hallo Ute. Wir hoffen dir tat der Tag Ruhe gut . hoffentlich geht es dem Fuß wieder besser. Vielleicht findest du ja morgen auf dem Weg ein paar Eier. Schöne Ostern von uns vieren.